Go Up Goat – Zweites Spiel veröffentlicht

Start: 21. Februar – Published: 10. May

GoUpGoat_Funktionsgrafik_Google_PlayDiesmal hat es fast vier Monate gedauert von Tag 1 bis zu ersten Release. Dabei habe ich wieder jede Menge dazu gelernt. Der folgende Artikel enthält einige Erfahrungen. Ich hoffe dass es irgenjemanden – vielleicht Dich – helfen kann bei seiner eigenen Spieleentwicklung.

Bessere Entwicklungsumgebung – von React-Native zu Unity3D

Mein erstes Spiel wurde mit React-Native geschrieben und dann als Android Projekt gebaut. Dabei habe ich vor allem herausgefunden das React-Native noch sehr in den Kinderschuhen steckt wenn es um die Performance von Grafiken geht. Dies war auch mein Grund mich nach einer anderen Entwicklungsumgebung umzusehen. Bisher hatte ich immer einen Bogen um Unity3D gemacht da ich befürchtet hatte dass die Mächtigkeit von Unity mir im Weg stehen könnte und eine lange Lernphase mich vom eigentlichen Entwickeln abhalten könnte.

Ich war positiv erstaunt wie schnell ich zu guten Resultaten kam und auch noch Spaß dabei hatte. Ich würde nun jedem empfehlen Unity zumindest auszuprobieren.

Wieder zu viel gewollt

Wie schon bei meinem ersten Spiel bin ich schnell übers Ziel hinausgeschossen. Ich begann Google Play und Bestenlisten zu implementieren. Das hat mich mindestens 15-20% meiner gesammten Entwicklungszeit gekosten. Die gesammte Logik war fertig. Scenen zum Einloggen und zum Ansehen der Bestenlisten wurden komplett implementiert. Im Endeffekt war es aber zu Buggy und ich wollte nicht noch mehr Zeit investieren. Also habe ich alles wieder rausgeworfen und habe somit auch ein paar Problem weniger. Überlegt Euch genau welche Abhängigkeiten zu Drittanbietern ihr unbedingt braucht. Das gilt nicht nur für Google Play, sonder für jede weitere Library oder wie in meinem Fall der Notwenidgkeit Online sein zu müssen. Versucht Möglichst jede Steigerung der Komplexität zu vermeiden. Mein Code sieht nun wesentlich übersichtlicher aus.

Das Spiel – ein paar Bilder

GoatUpGoatStartscreen

Die Idee ist recht einfach. Eine Ziege die nicht aufhören kann zu rennen muss Geldstücke einsammeln damit sich das Tor zum nächsten Level öffnet. Das spielen eines Levels dauert nicht länger als ein paar Sekunden. Dies ist auch so gewollt. Hier nun ein paar Bilder:

Ich würde mich freuen wenn ihr mich mir dem Kauf des Spiels unterstützen würden. Es ist für 1.99 € im Google Play Store erhältlich. (PS: Bis zum 14. Mai gibt es das Spiel kostenlos.)

Android Play Store:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.bitflexer.goupgoat

Auch im AppStore erhältlich für Mac OS X:

https://itunes.apple.com/de/app/go-up-goat-gug/id1236435035?l=en&mt=12

Bis zum nächsten Mal,

Carsten.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s